ehb Elektroheizung - ein Partner der Thermotec -AG


FAQ - Fragen und Antworten




Teil 1.0 Häufige Fragen?

Was für ein Speichermedium wird verwendet?

Unsere Flächenspeicherheizungen besitzen einen optimierten Speicherkern aus hoch verdichtetem Schamotte in dem die aus ISA-Chrom bestehenden Heizleiter luftdicht versiegelt sind.

Was ist der Vorteil gegenüber Nachtspeicherheizungen?

Nachtspeicherheizungen haben den Nachteil der schlechten Regelbarkeit. Sie müssen z.B. heute entscheiden, ob Sie morgen heizen wollen. Unsere Thermotec Direktheizungen passen sich schnell und flexibel Ihren Heizgewohnheiten an.

Wird die erwärmte Raumluft durch ein Gebläse verteilt?

Nein, Thermotec Heizungen benötigen aufgrund ihrer innovativen AeroFlow-Technologie keine Lüfter zur Wärmeabgabe.

Welchen Stromanschluss benötige ich?

Ein 230V Netzspannung sind völlig ausreichend. Unsere Heizungen können bequem an eine Schukosteckdose angeschlossen werden.

Wie hoch ist der Stromverbrauch?

Erfahrungen haben gezeigt, dass der Jahresverbrauch bei normal isolierten Räumen 75 - 125 kWh pro m² beheizter Wohnfläche liegt.

Welche Aufstellungsmöglichkeiten gibt es?

Optimalerweise sollten unsere Geräte an einem frei zugänglichen Platz an die Wand (Wandhalterung incl.) montiert werden. Optional können unsere Heizungen auch auf Rollen oder Standfüßen montiert werden.


Teil 1.1 Häufige Fragen?

Benötige ich Nachtstrom?

Nein. Viele Energieversorger bieten jedoch günstigere Heiztarife an.

Brauche ich einen separaten Stromzähler?

Nein, außer bei Nutzung eines entsprechenden Tarifes ihres Stromanbieters.

Kann ich mein neues Haus komplett elektrisch heizen?

Selbstverständlich. So sparen Sie sich nicht nur den Heizungskeller, sondern auch kostenintensive Wartungstermine und Bevorratungskosten für Brennstoffe.

Kann ich meinen Altbau elektrisch beheizen?

Ja, zu beachten ist nur, dass die Heizungen ausreichend dimensioniert sind und die vorhandene Elektroinstallation die entsprechende Kapazität hat.

Sind Ihre Geräte asbestfrei?

Selbstverständlich, unsere Heizungen enthalten ausschließlich das schon lange im Kaminbau eingesetzte, und bestens bewährte Speichermaterial Schamotte.

Kann ich meine alten Nachtspeichergeräte durch Ihre Geräte ersetzen?

Sie können bedenkenlos die vorhandenen Leitungen nutzen. Allerdings benötigen Sie einen 24 Std. Stromtarif, wobei Sperrzeiten bis zu 2 Std. kein Problem sind. Die notwendigen Installationsarbeiten sind von einem Fachunternehmen auszuführen.

Wie hoch ist die Oberflächentemperatur Ihrer Heizungen?

Durch unsere innovative AeroFlow- Technologie bei allen Heizkörpertypen, können die Oberflächentemperaturen zwischen 30 und 65 Grad gehalten werden. So wird eine effiziente Wärmeabgabe bei sparsamsten Verbrauch sichergestellt.

Thermotec AeroFlow - Heizungen im Einsatz bewährt

...warum Speicherheizungen von ehb?

Unsere wartungsfreien Flächenspeicher - Heizungen in den verschiedensten Gehäusemaßen und Leistungsstufen ab 650 Watt bis 2450 Watt, sind das Ergebnis von fast 20-jährigem Know – How auf dem Gebiet der Wärmetechnik.

Alle Heizgeräte dieser Baureihe sind raumfüllend mit gegossenen Schamotte-Speicherplatten höchster Güte bestückt, was wiederum eine höhere Materialdichte gegenüber der gepressten Varieante anderer Hersteller zur Folge hat.

Die in unseren Speicherplatten eingegossenen Heizleiter aus hochwertigem Chrom-Nickelstahl
( zunderbeständig bis 1.100°C ) verleihen dem Speicherstein durch einen besseren Kontakt, nahezu eine vollständige Umwandlung der Elektroenergie in Speicherwärme.Unsere Flächenteilspeicher –Heizungen sind sogenannte„ Niedertemperatur – Heizungen“. Jede Heizung muß ,um einen effizienten Energieverbrauch zu erzielen, mit möglichst niedriger Oberflächentemperatur arbeiten.

Luft ist ein schlechter Wärmeleiter. Je niedriger die Heizkörper-temperatur, desto leichter ist es, ohne große Verluste und unangenehme Nebenerscheinungen, die durch die Heizung erzeugte Wärme an die Raumluft zu übertragen. Bei Erhöhung der Heizleistung   (Wattzahl) am gleichen Heizgerät würde allerdings die Oberflächen-temperatur der Heizung steigen – was sich wiederum zu Lasten eines sparsamen Stromverbrauchs auswirken würde.

Um diesem Phänomen entgegen zu wirken, hilft nur die Vergrößerung der Geräteoberfläche. Dieser Notwendigkeit wegen, haben wir Anzahl und Tiefe der zu beiden Seiten einzeln aufgebrachten Hohlrippen erhöht, was wiederum den sogenannten Kamineffekt und die Strahlungsfläche der Geräte erhöht und somit eine gleichmäßige Wärmeverteilung durch hervorragende Luftumwälzung bewirkt.
Dies funktioniert so gut, dass sich zwischen Fußboden und Raumdecke eine Temperaturdifferenz von nur 1-2°C ( je nach Raumhöhe) ergibt.

Die Garantiezeit für alle Speicherheizungen beträgt 30 Jahre. Für Thermostate, Badsprossenheizungen und Zubehör 2 Jahre.

Staffel AeroFlow-Heizungen von Thermotec